Agenda

© Judith Eicher / wildenachbarn.ch
09. Juli 2020

Ort: Schulhaus Strada 
Leitung: Mitarbeitende: Stiftung Pro Terra Engiadina und Projekt Wilde Nachbarn Unterengadin 
Anmeldung: Flurina Walter, admin@proterrae.ch, mob. 079 586 12 39 
Zeit: 18 bis 21 Uhr, für einen Imbiss ist gesorgt.

Der Workshop ist gratis und es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Baumschläfer, Haselmaus, Gartenschläfer & Co.  

Das Engadin ist der einzige Ort in der Schweiz, wo alle vier Schläferarten vorkommen: Der sehr seltene Baumschläfer, die flinke Haselmaus, die in Hecken und an Waldrändern anzutreffen ist, der Gartenschläfer, der eigentlich vor allem im Wald lebt und der häufigere Siebenschläfer. Über die genaue Verbreitung dieser vier Arten im Engadin ist wenig bekannt. Im Projekt werden während 8 Wochen Spurentunnel aufgestellt und wöchentlich kontrolliert. Helfen Sie mit, den vier kleinen Nagetieren auf die Spur zu kommen. 

 

Workshop 

▪ Einführung in die Biologie der Nussliebhaber, Vorgehen im Projekt „Nussliebhaber“ 
▪ Bau der Spurentunnel aus Holz 
▪ Kleiner Rundgang mit Vorführung zum Aufstellen der Tunnel 

 

Flyer zum Workshop

Organisator: Stiftung Pro Terra Engiadina, Projekt Wilde Nachbarn Unterengadin
07. - 28. Juli 2020

Auf dieser Exkursion erkunden Sie zuerst die Lebensweise von Vertretern der grossen Rückkehrer auf dem Bärenpfad und besuchen im Anschluss das Museum Schmelzra mit seiner Bergbau- und Bärenausstellung. 
Die Exkursion findet am 7. Juli, 14. Juli und 28. Juli statt von 10:02 - 15:45h
Anmeldung bis am Vortag 18:00 Uhr bei Flurina Walter (admin@proterrae.ch, 079 586 12 39)

Organisator: Fundaziun Pro Terra Engiadina und WWF
Treffpunkt: Postautohaltestelle Ravitschana, Val S-charl
Leitung: Rosemarie Walter oder Regula Bücheler
Mitbringen: Wanderausrüstung und Picknick
Kosten: Erwachsene CHF 10.-, Kinder CHF 5.-, Familien CHF 20.-, Reduktion mit der Gästekarte CHF 5.-
24. Juni - 29. Juli 2020

Exkursionen

Mittwoch, 24. Juni 2020 / 09:00 - 11:30h / jeden Mittwoch bis und mit / Mittwoch, 29. Juli 2020

Vielfalt im Garten: Spaziergang durch den Garten zum Kennenlernen alter einheimischer Gemüse- und Kulturpflanzensorten mit Laura BottTeilnehmer:    4-20 Personen
Anmeldung:    Bis am Vortag 18.00h bei Laura Bott / Tel. 079 720 64 65

Organisator: Fundaziun Pro Terra Engiadina
Treffpunkt: Ardez, Gemeindehaus
Leitung: Laura Bott
Mitbringen: Wetter angepasste Kleidung und Schuhe
Kosten: Erwachsene 10.- CHF / Kinder 5.- CHF / Familien 20.- CHF / Reduktion mit der Gästekarte 5.- CHF
©SNP_LO_20140828_33813
30. Juli 2020

Exkursion Donnerstag, 30. Juli 2020 10:00h – 16:30h   
 
Lernen Sie auf einer geführten Wanderung im Biosphärenreservat Wissenswertes über dessen Tal sowie die Flora und Fauna. Christa Koestler, Wanderleiterin, führt sie vom Unterengadin bis ins Val Müstair.

Teilnehmer: 2-16 Personen

Anmeldung Bis am Vortag 18.00h bei Flurina Walter Tel. 079 586 12 39 / admin@proterrae.ch

Organisator: Fundaziun Pro Terra Engiadina und Biosfera, UNESCO
Treffpunkt: Postautohaltestelle S-charl
Leitung: Christa Koestler
Mitbringen: Picknick & Wanderausrüstung, gute Wanderschuhe
Kosten: Erwachsene 10.- CHF / Kinder 5.- CHF / Familien 20.- CHF / Reduktion mit der Gästekarte 5.- CHF
06. Juli - 03. August 2020

Ardez ist eine spezielle Landschaft und ist als Smaragdgebiet ausgeschieden. Die Diversität ist hoch und es kommen verschiedenste seltene Pflanzen und Tiere vor.
Die Exkursion wird von Regula Bücheler (Geografin) geleitet.

Die Exkursion findet am 6. Juli und am 3. August statt 09:45 -13:00h
Anmeldung bis am Vortag 18:00 Uhr bei Flurina Walter (admin@proterrae.ch, 079 586 12 39)

 

Organisator: Fundaziun Pro Terra Engiadina
Treffpunkt: Ardez, Bahnhof
Leitung: Regula Bücheler
Mitbringen: Wanderausrüstung und Picknick
Kosten: Erwachsene CHF 10.-, Kinder CHF 5.-, Familien CHF 20.-, Reduktion mit der Gästekarte CHF 5.-

Seiten

Newsletter

Möchten Sie über spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Wilde Nachbarn Unterengadin
Träger und Partner